normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Stadt Esens

Vorschaubild

Fläche: 21,68 km²
Einwohnerzahl: 7269

 

 

Stadt Esens - Dienstleistungs-, Einkaufs- und Tourismuszentrum.

 

 

Die Stadt Esens ist Dienstleistungs- und Einkaufszentrum. Zur Geschichte sei kurz erwähnt, dass die Stadt Esens unter der Herrschaft des Friesenhäuptlings Junker Balthasar die Stadtrechte im Jahre 1527 erhielt, jedoch schon 1310 urkundlich erwähnt wurde.

 

Als kleine, lebendige ehemalige Häuptlingsstadt verwöhnt Esens den Gast mit charmanter Extravaganz: Typisch ostfriesische Teezeremonien, diverse interessante Museen und andere Sehenswürdigkeiten (beispielsweise ein Tidebrunnen am Marktplatz) oder auch die schönen alten Gebäude in den Fußgängerzonen.

 

 

 

  

 

 

 

 

 

                                            

Nur 4 km entfernt direkt an der Küste liegt das Nordseeheilbad Bensersiel mit seinem Sielhafen und ist seit dem Jahr 1859 der Fährhafen für die Insel Langeoog. In Bensersiel, als ein Ortsteil der Stadt Esens, findet der Gast neben kilometerlangem Sandstrand, Ebbe und Flut, Natur und Abenteuer, jede Menge Freizeiteinrichtungen:

  • Vital-Aktiv-Fitness-Center mit Angeboten für Einsteiger und Fortgeschrittene rund um die Bewegung, Ernährung und Entspannung

  • Meerwasserfreibad mit 80 m Superrutsche

  • Wattenhuus mit Seewasseraquarien und Pflanzen der Salzwiesen

  • buntes Animationsprogramm

  • Nordseetherme (subtropischer Badespaß mit 100 m Effektrutsche und einmaligem Saunavergnügen)

  • Campingplatz direkt am Meer

  • Abenteuerspielplatz

  • Vitalis (Kurmittelhaus mit modernsten medizinischen Einrichtungen)

  • maritimer Sport-Themen-Park mit Beachvolleyball-, Beachsoccer-, Basketball- und Tenniscourts sowie einer umfangreichen Skaterfläche

  • Surfen, Reiten, Biken, Joggen, Inline-Skaten

  • Sport auf und im Wasser

  • Fahrradfahren, Freischach, Minigolf, Wandern, Tischtennis, Angeln, Boßeln

  • Schiffsausflugsfahrten zu den Seehundsbänken oder zu den Inseln und vieles mehr

 

Hier findet wirklich jeder seine Lieblingsbeschäftigung.

Am Markt 2 - 4
26427 Esens

Telefon (04971) 206-0
Telefax (04971) 20666

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadt-esens.de neue Hauptdomain
Homepage: www.esens.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise – wo und wie gibt es Hilfe?

(23.03.2020)

Hier finden Sie eine Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise – wo und wie gibt es Hilfe?

[Download]

Informationen für Eigentümer von Nebenwohnungen

(20.03.2020)

Sehr geehrte Besitzerin einer Nebenwohnung,

Sehr geehrter Besitzer einer Nebenwohnung,

 

 

aufgrund der aktuellen Lage müssen viele Beschränkungen im öffentlichen Bereich vorgenommen werden. Wir möchten sie als Besitzer einer Nebenwohnung (sogenannte Zweitwohnung) auf folgende aktuelle Einschränkungen gemäß Allgemeinverfügung 07/2020 des Landkreises Wittmund aufmerksam machen:

  • Ihnen wird bis einschließlich den 18. April 2020 die Nutzung Ihrer Nebenwohnung untersagt. Ausgenommen ist die Nutzung aus zwingenden beruflichen, eherechtlichen, sorgerechtlichen und betreuungsrechtlichen Gründen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch.
     
  • Ihnen ist es untersagt Ihre Nebenwohnung entgeltlich oder unentgeltlich zu touristischen Zwecken anzubieten und zu überlassen.
     
  • Falls Sie Ihre Nebenwohnung bereits aufgesucht haben, haben sie möglichst bis zum 19.03.2020, spätestens bis zum 25.03.2020, die Rückreise vorzunehmen.

 

Den Text der Allgemeinverfügung 07/2020 (Weitere Einschränkungen vom Land Niedersachsen erlassen)  in voller Länge finden sie unter:

www.landkreis-wittmund.de

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die genannten Beschränkungen zu befolgen sind. Dies dient Ihrem und aller Menschen Schutz.

 

Falls sie Fragen zur Nutzung Ihrer Nebenwohnung haben, wenden Sie sich bitte an den Landkreis Wittmund:

Bürgertelefon: 04462/867000

E-Mail: koordinierungsgruppe@lk.wittmund.de

Örtlichen Einzelhandel jetzt unterstützen!

(19.03.2020)

 

Die angeordnete Schließung vieler Geschäfte führt zu einer ungewohnten Atmosphäre in den Innenstädten – so auch in Esens. Üblicherweise flanieren zu dieser Zeit bereits viele Touristen durch die Stadt und nutzen gerne die vielfältigen Angebote des Einzelhandels. Der Corona-Virus sorgt nun für eine ungewohnte Stille. Die Einzelhändler sind allerdings nach den Wintermonaten zwingend auf Umsätze angewiesen. Ob und wann die von Bund und Land angekündigten Hilfsprogramme wirken, kann noch nicht abgeschätzt werden. Daher haben die AEU und die Stadt Esens eine große Bitte an die Bevölkerung: stützen Sie den örtlichen Einzelhandel JETZT! Sichern Sie die vielfältige Esenser Geschäftswelt und die damit verbundenen Arbeitsplätze. Viele Händler verfügen bereits über Online-Angebote. Auch telefonisch werden gerne Bestellungen entgegengenommen. Auf der Internet-Seite www.esens.de gibt es im Bereich „Einkaufen“ bereits eine Liste der Angebote.

 

Wer neu als Geschäft in die Liste aufgenommen werden möchte, wendet sich bitte an Stadtmager Adalbert Oldewurtel, per Email: adalbert.oldewurtel@esens.de (bitte auch die Telefonnummer mitteilen). Er wird die Vereinbarung über den Eintrag bei „Esens-Bensersiel: digital erleben“ gerne erklären.

Einschränkung des Besucherverkehrs

(16.03.2020)

Das Rathaus der Samtgemeinde Esens, Am Markt 2-4 und die Außenstelle, Am Markt 20 bleiben ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden verstärkt online arbeiten.

Bitte setzen Sie sich telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung.

Wie gewohnt erreichen Sie uns unter 04971 2060 sowie per Mail an rathaus@esens.de.

 

In dringenden Fällen können Besuchstermine vereinbart werden.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch unter den im Internet bzw. im Telefonbuch zu findenden Telefonnummern zu erreichen.

 

Die Einrichtungen der Jugendpflege, die Bücherei, die Sportstätten und das Haus der Begegnung bleiben ebenfalls bis auf weiteres geschlossen.

 

Die Einschränkungen für die  touristischen Einrichtungen können auf www.bensersiel.de eingesehen werden.

Absage „Esens macht auf“.

(16.03.2020)

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Ereignisse die Veranstaltung „Esens macht auf“ in den Herbst verschieben. Diese Entscheidung haben wir alle zum Wohl unserer Mitmenschen einstimmig getroffen. Großes Verständnis für unser Vorgehen haben wir auch bei allen Netzwerkpartnern bekommen.

 

Wir wünschen, dass wir alle diese große Herausforderung gut überstehen und gesund bleiben.

 

Stadtmanager, Adalbert Oldewurtel

Gewerbegebiet Esens-Süd, Gerhard Fisser

AEU Esens , Markus Backenköhler:

Freiwillige Feuerwehr Stadt Esens, Dietmar Maurach

Foto zu Meldung: Absage „Esens macht auf“.

Informationen zum neuartigen Coronavirus

(16.03.2020)

Der Landkreis Wittmund hat ein Bürgertelefon zu Fragen rund um das Thema "Coronavirus" eingerichtet. Unter der Rufnummer 04462/86 7000 (montags bis donnerstags von 8:30  - 15:45 Uhr und freitags von 8:30 - 12:30 Uhr) geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Antworten zu häufig gestellten Fragen. Unter der bundesweiten Notrufnummer 116117 gibt es ebenfalls Informationen zum Thema Corona sowie online unter www.nlga.niedersachsen.de und www.rki.de

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat zum Coronavirus ein Merkblatt für Bürgerinnen und Bürger herausgegeben, welches Sie hier einsehen können:


Merkblatt_NLGA_nCoV

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat Hygienetipps herausgegeben, die Sie hier nachlesen können:

Die_10_wichtigsten_Hygienetipps

Zum Thema „Coronavirus“ gibt die Samtgemeinde Esens folgende Hinweise:

(14.03.2020)
  • Aufgrund der vom Land Niedersachsen verfügten Schließung von Schulen und Kindergärten werden auch die Jugendräume vorübergehend geschlossen.

 

  • Besuche von Alters- und Ehejubiläen werden derzeit nicht durchgeführt.

 

  • Die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Esens am 18. März 2020 findet nicht statt.

 

  • Von einer Schließung anderer Einrichtungen der Samtgemeinde Esens (z.B. Rathaus, Außenstelle am Schafmarkt, Bücherei, Haus der Begegnung, Sporteinrichtungen) wird vorerst abgesehen.

 

  • Die Samtgemeinde Esens verweist auf die Verhaltensempfehlungen der Gesundheitsbehörden und appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, die sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren und dabei insbesondere auf Risikogruppen Rücksicht zu nehmen.

 

Esens, 14. März 2020

 

H. Hinrichs, Samtgemeindebürgermeister

 

Neujahrsempfang der Stadt Esens

(12.01.2020)

Arbeitskreis kämpft gegen Verdrängen und Vergessen

Der Höhepunkt des Neujahrsempfangs 2020 war die Verleihung des Silbernen Bären, der höchsten Auszeichnung der Stadt Esens für Personen, die sich zum Wohle und Nutzen ihrer Bürger in hervorragender Weise auszeichnen. Geehrt wurde der Ökumenische Arbeitskreis Juden und Christen in Esens unter Vorsitz von Jens Ritter. Damit ehrt die Stadt Menschen, die sich für den Erhalt des ehemaligen jüdischen Gemeindehauses, dem August-Gottschalk-Haus eingesetzt, es zu einem modernen, multimedialen, lebendigen Museum ausgebaut und entwickelt haben und die Erinnerung an die dunkelste beschämendste Zeit der Esenser Geschichte vorleben. Text: Klaus Händel, Anzeiger für Harlingerland. https://www.august-gottschalk-haus.de/

 

Foto zu Meldung: Neujahrsempfang der Stadt Esens